Allvatar Logo
Allvatar Portale
Browser Games
 

1 2 3 4 5 6 7 8 9

Guild Wars 2

Instanzenguide: Schmelztiegel der Ewigkeit (by Thelyn Ennor)

Alle Wege, alle Bosse

Guild Wars 2

Instanzenguide: Flammenzitadelle (by Thelyn Ennor)

Wir geben Euch Tipps und Tricks zu allen Bossen der 70er-Instanz für 5er-Gruppen

Guild Wars 2

Klassen: Mesmer, Waldi, Dieb und Co. in der Übersicht

Insgesamt acht Klassen stehen zur Auswahl wenn Guild Wars 2 startet, wir sagen Euch was Sache ist.

TS3-Service bei allvatar

Kostengünstig Teamspeak 3-Server bei allvatar mieten

Beste Voice-Communication ab 2,20€/Monat für Eure Gilde, Clan, Sippe oder Team. Variable Laufzeiten wählbar, kein Abo!

World of Tanks

Video Vorstellung des M5A1 – Klein, aber fein

Wir stellen Euch den M5A1 vor, einen leichten chinesischen Panzer der Stufe IV.

Hearthstone

Fluch von Naxxramas: Alle Infos zum HS-Abenteuer

Noch in diesem Sommer öffnen die Pforten von Naxxramas, wir sagen Euch was Ihr erwarten könnt.

Destiny

Bungies Shooter-MMO im allvatar Beta-Test (inkl. zwei Gameplay-Videos)

Hat Destiny das Potentiel zum Game of the Year?

The Elder Scrolls Online

Die Pilzgrotte – Verlies Guide (by Theyln Ennor)

Wir geben Euch Tipps und Tricks zu allen fünf Bossen der Pilzgrotte.

Guild Wars 2

Alle Völker in der Übersicht

Für März und April sind umfangreiche Beta-Tests geplant, wir zeigen Euch bereits jetzt alle Völker von Guild Wars 2 in der Übersicht.

22.03.2013 15:57 Uhr | boba | 4645 Aufrufe 0 like 0 flame
Seite 1 von 2 >
+

Guild Wars 2 Beta Preview die Zweite


Die Katze ist aus dem Sack. Guild Wars 2 erscheint am 28.08.2012. Damit hat das Warten auf den Nachfolger des erfolgreichsten MMO nach WoW endlich ein Ende.



Diesmal entscheide ich mich für einen Norn.

Arrow  Diesmal entscheide ich mich für einen Norn.

Ich war erneut beim Beta-Wochenende mit dabei und habe mir noch mal die Stärken und Schwächen des erwarteten MMO Hits angeschaut. Mein Charr vom letzten Beta Wochenende (hier das Video dazu) war leider verschwunden und ich musste von vorne anfangen.

So entschied ich mich also für einen Norn Guardian, um auch ein andres Startgebiet erkunden zu können. Nachdem Aras Artikel mit gemischten Gefühlen wahrgenommen wurde nun also noch mal meine Sicht der Dinge. Dabei konzentriere ich mich vor allem auf die Beurteilung der bisherigen Eindrücke. Wer mehr über die Features im generellen erfahren möchte, sollte sich Aras Artikel zu Gemüte führen.

Dies ist meine Geschichte 

Von der Charakter-Erstellung an, will mir Arena.net versichern, dass ich es hier mit einer ganz persönlichen Charakter-Geschichte zu tun habe. So entscheide ich mich nicht nur für Rasse, Aussehen und Klasse, sondern eben auch für gewisse Meilensteine meiner persönlichen Geschichte sowie Charakterzüge. Entgegne ich anderen gegenüber mit Respekt oder hitzköpfig? Wer ist mein bester Freund und welche besondere Ausrüstung trage ich?

Ob das nun wirklich auf die Geschichte einen Einfluss hat, kann ich nur erahnen. Bei den Dialogen gibt es aber definiv kleinere Anspielungen auf meine Entscheidungen der Charakter-Erstellung. In wieweit das später noch Auswirkungen haben wird, werden wir wohl erst nach Release erfahren, wenn man auch mal die Zeit hat vergleichend zwei Charaktere hochzuspielen.

Den Jotun König Korag besiege ich mit Hilfe von mächtigen Zaubern, die mir nur in der Story-Instanz zur Verfügung stehen.

Arrow  Den Jotun König Korag besiege ich mit Hilfe von mächtigen Zaubern, die mir nur in der Story-Instanz zur Verfügung stehen.

Ich werde also in die Welt entlassen und erhalte erst mal die Aufgabe mit einem NPC zu reden. Hier startet erst mal meine persönliche Geschichte, die sich, ähnlich wie bei SWTOR, meistens in extra instanzierten Bereichen abspielt. Hier muss ich sagen war die Geschichte meines Norn Guardians schlichtweg langweilig. Das war bei den Charr besser gelöst. Erst wenn ich die Jotun (Frostriesen) für meine Sache begeistern muss kommt ein wenig fahrt in die Geschichte. Bis dahin ertappe ich mich, wie ich bei den Dialogen entweder nicht richtig aufpasse oder sie unterbewusst wegklicke. Schade.

Diesmal habe ich das Spiel übrigens bewusst auf Englisch gespielt, um einen Vergleich zu der (noch unfertigen) deutschen Lokalisierung vom vorangehenden Beta-Wochenende zu haben und ich muss sagen es gibt einfach einen Grund, warum ich die meistens Spiele garnicht erst auf deutsch installiere. Die englischen Sprecher sind einfach durch die Bank glaubwürdiger. Nicht nur von der Stimmfärbung, als auch vom generellen schauspielerischen Talent. Das Scripting der Dialoge ist klasse und glaubwürdig. Hier hat Arena.net hoffentlich noch nachgebessert. Zum Release werde ich mir die deutsche Version dann noch mal zu Gemüte führen.

Die Karten sind gut strukturiert und die Waypoints ermöglichen ein komfortables Reisen.

Arrow  Die Karten sind gut strukturiert und die Waypoints ermöglichen ein komfortables Reisen.

Events oder Quests? Was solls. 

Abgesehn von den persönlichen Aufgaben, gibt es, wie mittlerweile hinreichend bekannt sein sollte keine Quests in Guild Wars 2. Auf der Map sehe ich über unausgefüllte Herzchen, wo es noch etwas zu tun gibt. Dort angekommen, dauert es meistens nicht lange und ich erhalte eine Aufgabe. Und jetzt mal ehrlich und ganz langsam: Es. Ist. Das. Gleiche. Wie. Quests. Hier kann Arena.net noch so oft behaupten, es sei etwas völlig neues und einzigartiges, aber im Prinzip ist es exakt das selbe mit dem kleinen Unterschied, dass ich nicht vorher und nachher mit einem NPC reden muss.

Der große Unterschied ist allerdings, dass alle Events (also die "Quests") nicht alleine machen muss. Der Counter auf der Seite zählt für alle Spieler gleichzeitig und ich werde je nach meiner Mithilfe mit Gold, Silber oder Bronze für meinen Aufwand belohnt. Dabei sind die Aufgaben meinstens Standard-Kost. Töten, Sammeln, Beschützen. Mir macht das aber garnichts. Für mich gehört das zu einem MMO dazu und zwischendurch werde ich außerdem mit kleinen World-Boss-Fights belohnt, die richtig Laune machen. Wenn alle Quests, entschuldigung, Events super-awesome-deluxe sind, wird der Spieler doch irgendwann übersättigt. Es wird wohl keiner verneinen, dass Modern Warfare super inszeniert ist, trotzdem kommt irgendwann Langeweile auf und das obwohl die Spiele recht kurz sind.

Es gibt aber auch kleine Abweichungen zum Einerlei: Mir hat das Rätsel lösen bei den Adler-Statuen richtig viel Spaß gemacht. Gut. Die Rätsel hätten schwerer ausfallen dürfen, aber es ist mal eine erfrischende Abwechslung zum töte 10 hiervon, sammle 10 davon. 

Erst wenn ich näher dran bin markiert ein orangener Kreis auf der Minimap, wo sich das Event abspielt.

Arrow  Erst wenn ich näher dran bin markiert ein orangener Kreis auf der Minimap, wo sich das Event abspielt.

Achterbahnfahrt zwischen Bravo und Boo 

Das größte Problem mit den Events sind die Brüche im Spielfluss. Oft ist ein Event vorbei und es passiert nichts weiter, ich bin mir aber nicht sicher, ob es an der Stelle noch weitere Events gibt und so muss ich warten bis was passiert. Wenn ich nämlich einfach weiterziehe zum nächsten Herzchen komm ich mit dem Leveln irgendwann nicht mehr hinterher. Also kann ich entweder rumstehen und garnichts machen oder ich grinde sinnlos Mobs für XP. Beides wenig spaßig.

Die dritte Lösung ist mal wieder bei einem alten Gebiet vorbeizuschauen. Das funktioniert über das Teleportsystem auch verdammt gut und komfortabel. Hier mache ich dann oft Events noch mal, denn zu mindest gibt es dort etwas zu tun und es bleibt die geringe Hoffnung, dass danach ein Event kommt, das ich noch nicht kenne. Dabei wäre die Lösung denkbar einfach: Eine Übersicht welche Events wo gerade laufen. Allerdings wäre das dann natürlich wenig "random" und ein Keyfeature des Spieles soll es ja sein, dass der Spieler über die Events stolpert und sich dann dran beteiligt. Außerdem wäre eine Anzeige der laufenden Events ja nicht mehr weit weg vom allbekannten Ausrufezeichen.

Es müssten also mehr Events her oder die Spanne der Events müsste verkürzt werden. Ich verstehe auch nicht nach welchem Schema entschieden wird, welches Event ausgelöst wird. Teils kommt das gleiche Event zwei mal hintereinander. Ab und an informiert mich das Spiel mit einem Popup über ein nahes Event. Ich weiß jetzt nicht, ob es an einem Bug in der Beta lag, aber zwei dieser Events habe ich ums verrecken nicht gefunden.

Die Idee mit den Events ist super und wenn es läuft fühlt es sich teils tatsächlich viel dynamischer an als stupides Questen in anderen MMOs. Manche Event-Ketten greifen auch nahtlos ineinander über und dadurch, dass alle Spieler immer alles zusammen erledigen entsteht ein richtiges "wir-gefühl". Versteht mich nicht falsch, dieser Designfehler macht das Spiel keineswegs unspielbar, aber es ist ärgerlich, wenn ich auf der eine Seite sehe, wie gut das Event-Konzept funktionieren kann und ich auf der andren Seite teilweise verloren dastehe. Ich hätte gehofft, dass sich Arena.net hier noch ein wenig Zeit nimmt. Aber mit dem Release Ende August halte ich es für eher unwahrscheinlich, dass hier noch groß etwas passiert.

Kämpfe gegen Event-Bosse wie den Shaman Chief dauern richtig lange und brauchen einiges an Spielern.

Arrow  Kämpfe gegen Event-Bosse wie den Shaman Chief dauern richtig lange und brauchen einiges an Spielern.

Was mir richtig gut gefällt, ist die Tatsache, dass ich mit meinen Mitstreitern zusammenspielen kann, ohne mit ihnen in einer Gruppe zu stecken. Sämtliche Buffs, Heil- und Schutzzauber gelten immer für alle Spieler in meiner Nähe. So können wir mit 20 Mann einen Event-Boss angehen ohne vorher lästige Gruppen bilden zu müssen. Es mag an der Beta liegen, aber die Hilfsbereitschaft ist enorm. Nachdem ich umgehauen wurde, sterbe ich nämlich noch nicht, sondern Mitspieler haben stets die Gelegenheit mich wieder hochzuholen (das funktioniert auch bei einem richtigen Tod, dauert aber viel länger). Reihenweise stürzen sich Spieler in den Tod um einander zu helfen. In solchen Momenten kommt bei Guild Wars 2 so richtig Freude auf. Ich versuche den Boss an mich zu binden und am leben zu bleiben, wenn ich umfalle übernimmt ein Kamerad und ein zweiter versucht mich wieder hochzuholen. Wenn das Endgame solche Event-Bosse mit richtigen Taktiken verbindet, habe ich große Hoffnungen.

Dieser Artikel besteht aus mehreren Seiten



ghosti61
 

ghosti61 04.07.2012 08:57 Uhr

Aussage ist nicht ganz korrekt.Kompletten Beta Events unterlagen und unterliegen keiner NDA
.
Arenanet hat nie behauptet das es keine Dinge im Itemshop zu kaufen gibt die dir das Leben leichter machen .Deren Aussage war immer das es dort keinerlei Ausrüstung und Waffen gibt die dir einen Vorteil verschaffen anderen gegenüber.

Schon interessant das du gerade nur das PVE beleuchtest , aber nicht aufs Craften eingehst . Denn gerade als Schneider oder Lederer kannst du Taschen bauen . Dafür mußt du nicht in den Itemshop . Und die kannst du genauso wie in deinem geliebten WoW im AH verkaufen oder kaufen .

Aus deinem Artikel les ich heraus das du immer noch in dieses klassische Tank , DDler , Heiler Prinzip denkst . Nur leider gibt es das bei GW2 nicht .
Mit einem Guardian hast du dir natürlich auch eine Klasse ausgesucht die meiner Meinung nach eine der schwer zu spielendsten Klassen in GW2 ist.

Davon mal abgesehen macht es wohl einen Unterschied bei der Charaktererstellung welche Eigenschaften oder Gottheit oder sonstiges du dir aussuchst. Denn danach richtet sich generell deine eigene Storyline.Erstell mal am 20.Juli 2 gleiche Chars und ändere nur die Eigenschaften . Schon wirst du feststellen das deine eigene Storyline ganz anders verläuft.

 
Bibinix
 

Bibinix 04.07.2012 09:14 Uhr

Hmmm....... rumstehen.....grinden....alte Events wiederholen....?????
Ein wenig Fantasie solltest du schon entwickeln und aus dem abarbeiten von Ausrufezeichen herauskommen. ZB. Hauptstadt entdecken, andere Startgebiete besuchen und an unzähligen verschiedenen Events teilnehmen, oder ins pvp wechseln. möglichkeiten gibt es genug wenn man die neue spielweise annimmt.

 
Boba
 

staff Boba 04.07.2012 11:30 Uhr

@Ghost: Zitat aus dem ersten WE: "Do note that at this point anything surrounding micro-transactions, in-game purchases, gems and the Trading Post remain confidential and covered by the NDA indefinitely and you are NOT to feature any of those topics in any way in your articles, posts, updates, videos, etc."
Und ja, das behaupteten sie, ich habe die Frage auf der letzten GC gefragt. (Ja, das ist ein Jahr her, ändert nichts an der Tatsache, dass es gesagt wurde.)

So ein Wochenende bietet natürlich nicht viel Zeit um alles auszuprobieren. Falls es dort Taschen zu bauen gibt, hervorragend.
Wo liest du das mit Tank, DD, Heiler raus?
Ich fand den Guardian ganz und garnicht schwer zu spielen. Ich hatte mit dem Warrior mehr Probleme.

Zur Charaktererstellung schrieb ich:
"Ob das nun wirklich auf die Geschichte einen Einfluss hat, kann ich nur erahnen. Bei den Dialogen gibt es aber definiv kleinere Anspielungen auf meine Entscheidungen der Charakter-Erstellung. In wieweit das später noch Auswirkungen haben wird, werden wir wohl erst nach Release erfahren, wenn man auch mal die Zeit hat vergleichend zwei Charaktere hochzuspielen."
Da steht doch im Prinzip genau das, was du geschrieben hast.

@Bibinix: Ich sehe das nicht so. In dem Moment, in dem ich gezwungen werde zu erkunden oder in komplett andre Startgebiete zu wechseln, gibt es einen Bruch im Spielfluss. Es sollte gerade im Startgebiet eigentlich so viel zu tun sein, dass ich mich entscheiden müsste, bei welchem Event ich jetzt helfe. In dem Moment in dem ich als Spieler nicht weiß, was ich machen kann ist das schlechtes Spiel-Design.
Und wie gesagt: Es funktioniert teilweise großartig, es ist also machbar. Um so mehr werde ich vor den Kopf gestoßen, wenn es nicht funktioniert.

 
ghosti61
 

ghosti61 04.07.2012 13:29 Uhr

Das mit der NDA kann natürlich für dieses Presse Beta Event gegolten haben . Aber nachdem das Spiel für "public" Beta Event freigegeben wurde stand überall zu lesen das die Beta Events keinerlei NDA unterliegen und das man durchaus Aufnahmen und Livestreams machen darf.
Du hast ja sogar Gems bekommen um den Shop auszuprobieren.

Aber eigendlich auch egal fuchs

Ich habe die Beta Events grundsätzlich zum Ausprobieren sämtlicher Klassen genutzt um alleine für mich festzustellen welche Klasse mir liegt oder auch nicht. Bin allerdings auch über das PVE hinausgegangen und hab mich im PVP versucht . Dort sind die Chars direkt auf 80 und du kannst alle Möglichkeiten , die der Char dir bietet , austesten.
Ist nicht ganz fair da man ja eigendlich mit dem Char wächst und ihn damit kennen und spielen lernt . Aber damit habe ich schon mal einen Eindruck bekommen was alles möglich ist.Nachdem ich fast alles durchgespielt hatte blieben bei mir nur der Jäger , Dieb und Nekro übrig.Allerdings wollte Arenanet noch an den Fähigkeiten des Ingi arbeiten und ich werde ihn auf jeden Fall am 20.Juli nochmal anspielen.
Nach dem ersten Beta Event hatte ich allerding den Eindruck das Nahkämpfer im PVP stark benachteiligt waren . Das wurde aber im 2. Beta Event einigermassen behoben.

Ich spiele immo einen Jäger der mittlerweile so um die 30 ist aber ein Bruch im Spielfluß konnte ich eigendlich nicht feststellen. Hatte eigendlich immer gut zu tun .

Aber es ist doch wie mit jedem Spiel : Entweder es gefällt oder nicht.
Viele werden es auf jeden Fall anspielen so wie sie es mit allen anderen Spielen auch gemacht haben. Ob sie dabei bleiben entscheidet doch letztendlich die eigene Motivation und die Comm .

Spiele wie Rift , Aion , Warhammer , Swtor , waren am Anfang auch gut besucht und nach und nach wurde rumgepatcht und rumgepatcht und die Motivation der Spieler sank immer mehr weil teilweise das Gameplay verändert wurde .

Es werden viele , die Guild Wars gespielt haben , auch GW2 antesten um den Unterschied zu sehen wie man aus einem instanziertem Spiel ein Spiel mit offener Welt gemacht hat.
Auch aus anderen Spielen werden sich die Spieler es anschauen und doch eigendlich nur für sich alleine feststellen ob dasSpiel ihnen liegt.

Nicht zu verstehen sind allerdings für mich Leute , die stundenlang in der Beta den Chat vollspammen das es ein scheiß Spiel ist und das eh alle wieder zu WOW zurückgehen. Wenn ihnen das spiel nicht gefältt sollen sie doch einfach ausloggen und den anderen nicht dauernd mit solchen dummen Aussagen den Spielspaß verderben.

 
Gäste Kommentare sind vorübergehend deaktiviert, werden aber demnächst wieder zur Verfügung stehen.



[ Kostenlos anmelden ]
[ Passwort vergessen ]



Bitte einloggen um an der Shoutbox teilnehmen zu können!



Impressum | Mitarbeiter | #botb@quakenet | Banner | AGB | Datenschutz | Hilfe | Kontakt
© 2006-2014 allvatar.com   Wo bin ich? Home > Artikel
GW2: Beta Preview 2 Events und Gruppenspiel - allvatar.com